Newsletter

Coronavirus: was tun, wenn Geld für Miete knapp wird? | BAUEN & WOHNEN

Die Folgen der #Corona Krise sind vielfältig: sie sind nicht nur gesundheitlich, sondern auch finanziell. Gastronomen, Freiberufler und kleinere Gewerbetreibende trifft es besonders hart. Sie müssen nun mit Umsatzrückgängen rechnen, die zu enormen Liquiditätsengpässen führen. Aber auch Privatpersonen sind betroffen. Viele Unternehmen müssen #Kurzarbeit für Ihre Mitarbeiter anmelden und die stehen am Ende des Monats mit weniger Geld da. Also was tun, wenn Mieter dadurch ihre #Miete nicht mehr zahlen können? BAUEN & WOHNEN fragt nach, welche Möglichkeiten sowohl Mieter als auch Vermieter haben, um die Krise gemeinsam gut zu überstehen. Im Gespräch: Ottmar H. Wernicke, Geschäftsführer Haus & Grund Württemberg https://www.hugw.de/

Verwandte Wiedergabelisten