Newsletter

Gründach: Das müssen Sie über den Garten auf dem Dach wissen

Auch ein #Dach lässt sich in ein kleines #Gartenparadies und einen #Garten verwandeln, bei dem kaum Grenzen gesetzt sind. Verlegte Terrassenplatten sind bei dem sogenannten #Gründach ebenso möglich wie eine Beplankung mit Holz, oder wilde #bienenfreundliche Kräutergärten. So wird selbst in der Stadt #urbangardening möglich. Wichtig dabei ist der richtige Aufbau von Folie, Vlies und Substrat. Um Pflanzen auf Dächern einen dauerhaften Lebensraum zu bieten, wird dieser auf nur wenige Zentimeter Bauhöhe komprimiert. Je nach Pflanzenart und ihrem Pflegeaufwand wird dann zwischen #intensiver und #extensiver Dachbegrünung unterschieden. Doch eine #Dachbegrünung hat noch mehr Vorteile. BAUEN & WOHNEN war bei einem Hersteller, der vom Prestigeobjekten wie #CopenHill in Copenhagen bis zur kleinen Flachdachgarage eines Obstvereins in Wolfschlugen, Dächer begrünt. Alle Detailinfos vom Hersteller ZinCo finden Sie hier: https://www.zinco.de/ User-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Channels das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen! Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Channel. Danke. Euer Team, BAUEN & WOHNEN.