Newsletter

Winter- und Sommergarten, Haushaltsroboter, Gartenmöbel, gute Makler

Das sind die Themen der neuen Ausgabe von BAUEN & WOHNEN mit Tobias Baunach. Mehr Wohnraum – So praktisch sind Winter- und Sommergärten Wer die Natur zuhause das ganze Jahr über erleben möchte, hat vielleicht schon mal über die Anschaffung eines Wintergartens nachgedacht. Da ist man drinnen aber gleichzeitig doch irgendwie draußen. Alternativ dazu gibt es auch den Sommergarten. Wo die Unterschiede liegen und worauf es beim Bau ankommt, darüber spricht Moderator Tobias Baunach mit einem Experten. Einbruchsichere Fenster - Sicherheitsglas macht den Unterschied Glas ist dünn, bricht sehr leicht, ist also in jeder Hinsicht schwierig. Und trotzdem haben wir alle Fenster aus Glas. Was Einbrecher prinzipiell gut finden. Wobei die Zeiten von einfachem Fensterglas glücklicherweise Geschichte sind. Heutzutage gibt es Sicherheitsglas. Und es gibt noch weitere Möglichkeiten, Fenster sicher zu machen. Immobiliensuche – So finden Sie den richtigen Makler Makler machen die Suche nach einer Wohnung oft einfacher. Das Problem – Die Suche nach dem richtigen gleicht einem Glücksspiel – Denn der Begriff ""Makler"" ist in Deutschland nicht geschützt. Wie kann man also einen seriösen von einem unseriösen Makler unterscheiden? BAUEN & WOHNEN hat mit Experten gesprochen, woran man einen guten Immobilienmakler erkennt. Raus an die Sonne – Das sind die Gartenmöbeltrends 2018 Wenn es jetzt endlich wieder wärmer und sonniger wird, steht die Zeit für Gartenpartys, Grillabende und Picknicks an. Längst sind Balkon, Terrasse und Garten zu einem zusätzlichen Wohnraum geworden. Und damit der auch komfortabel und optisch stimmig ist, müssen einige Dinge beachtet werden. BAUEN & WOHNEN hat die aktuellen Trends in Sachen Gartenmöbel gesucht und gefunden. Saugen, wischen, putzen – Was können Haushaltsroboter wirklich? Roboter, die Ihren Rasen mähen, kennen Sie bereits. Aber sie können noch mehr, sie putzen Fenster und wischen den Boden. BAUEN & WOHNEN Reporter Sven Jachmann ist nach Vorarlberg ins myRobotcenter gefahren, um sich ein Bild zu machen, was die Roboter wirklich drauf haben.