Newsletter

Grundsteuer Reform: Das müssen Immobilienbesitzer wissen

Grundsteuer: Das müssen Immobilienbesitzer wissen. Jeder, der ein Grundstück besitzt, muss sie jährlich zahlen: Die Grundsteuer. Die #Grundsteuer ist eine Objektsteuer, die sich auf das Eigentum oder auch auf Erbbaurechte bezieht. Sie wird einmal jährlich von der Gemeinde eingezogen und ist immer an das Objekt gebunden und nicht an den Eigentümer. Bemessen wird die Grundsteuer anhand des Werts des Grundstücks. Beinahe jeder #Eigentümer zahlt aufgrund unterschiedlicher Einheitswerte und regional verschiedener Hebesätze einen anderen Betrag. Nachdem das Bundesverfassungsgericht 2018 das geltende Recht als verfassungswidrig eingestuft hat, wird über die neue #Bemessungsgrundlage immer hitzig debattiert. Doch wie viel Grundsteuer müssen Immobilienbesitzer denn jetzt zukünftig zahlen? Wird der Satz teurer? Mehr Infos vom Experten: https://www.hugw.de/